Stichwortsuche

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung von Keiner fällt durchs Netz (KfdN) im Saarland, Hessen und der Stadt Heidelberg sowie bei der Wirksamkeitsstudie Projekt Frühe Interventionen für Familien (PFIFF) haben zahlreiche wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Institut für Psychosomatische Kooperationsforschung und Familientherapie unter der Leitung von Prof. Dr. Manfred Cierpka mitgewirkt.

Die Projektkoordination von KfdN übernahmen nacheinander Dr. Andreas Eickhorst, Marisa Benz und Daniela Doege. Dr. Anna Sidor leitet die Arbeitsgruppe PFIFF.

Aktuelle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter KfdN:
Evers, Oliver

Aktuelle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter PFIFF:

Dr. Bark, Christine
Baukhage, Ilka
Dr. Sidor, Anna

Ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:
Benz, Marisa-Jasmin
Borchardt, Silke
Braun, Ursula
Demant, Hortense
Doege, Daniela
Dusin, Alexandra
Dr. Eickhorst, Andreas
Fischer, Cristina
Frey, Britta
Götzinger, Kai
Habash, Petra
Hinkel, Juliane
Dr. Jotzo, Martina
Kachler, Miriam
Köhler, Hubert
Kunz, Elisabeth
Mayer, Andreas
Nakhla, Daniel
Roggenkamp, Hanna
Rudolf, Mariana
Scholtes, Kerstin
Schweyer, Daniel
Sieler, Vanessa
Stasch, Michael
Teutsch, Petra
Dr. Thiel-Bonney, Consolata
Vogt, Bianca
Wiehmann, Janna
Dr. Wölfer, Claudia

Zahlreiche wissenschaftliche Hilfskräfte kamen hinzu, die an dieser Stelle nicht alle namentlich genannt werden können.